Good News · Frauengesundheit

Die Aussergewöhnlichkeit jeder Lebensentwicklung - bewusst und unbewusst - Heilnetz Eifel

Unsere Stimme ist der Ausdruck unserer Lebensentwicklung

von GastautorIn

Wie stehe ich in der Welt, wie atme ich, wie fühle ich mich, wie spreche ich, wie drücke ich mich aus, wie singe ich, wie bewege ich mich? Und alle anderen? Sind wir bereit zu den Veränderungen der Lebensabschnitte?  Mögen und können wir Neues zulassen? Weiterlesen …

Naturheilkundliche Versorgung nach Gewalterfahrung

CLIO 87

von Pressemitteilung

Die neue CLIO Nr. 87 bietet neben Artikeln zur gesundheitlichen Versorgung nach Gewalterfahrung zwei Artikel zur schulmedizinischen und naturheilkundlichen Behandlung der Erkrankung Lichen sclerosus sowie einen Erfahrungsbericht dazu. Weiterlesen …

Das nationale Netzwerk Frauengesundheit

Frauengesundheit

von Conny Dollbaum-Paulsen

Frauengesundheit als spezifischer Aspekt von Gesundheit ist ein Thema, das erst langsam durch die Ritzen des Gesundheitssystems sickert. Frauen sind aber in der Tat anders krank, anders gesund und anders zu behandeln als Männer. Auch, weil die Lebenswirklichkeiten sich nach wie vor sehr voneinander unterscheiden. Das Nationale Netzwerk Frauengesundheit ist ein Zusammenschluss ganz verschiedener Verbände und Interessensgruppen, die alle zum Thema Frauengesundheit arbeiten. Weiterlesen …

Oder: Lass uns über deine Menstruation sprechen

Zyklisch leben und arbeiten

von GastautorIn

Bis vor Kurzem stellte sich mir nur eine Frage: Will ich künftig nur noch vormittags oder weiterhin ganztags arbeiten? Ich merkte, dass dieses „Immer alles zur gleichen Zeit rund um die Uhr leisten“ mir immer weniger entsprach. So dachte ich, ich müsste mich entscheiden. Zwischen Vor- und Nachmittag. Als die Lösung schlechthin. Weiterlesen …

„Frauenherzen schlagen anders“

Frauenherzen als Gesundheitsthema

von Pressemitteilung

Die Frauengesundheitsbewegung und Frauengesundheitszentren gaben schon in den 1980er Jahren den Anstoß zu der wichtigen Debatte, dass Gender ein bedeutsamer Faktor der Gesundheit ist.
Eine langanhaltende Debatte über geschlechtersensible Versorgung im Gesundheitssystem ist heute tatsächlich im Medizinsystem angelangt. Medizinische Forschung hat inzwischen in unterschiedlichen Fachrichtungen den Effekt von Gender nachgewiesen. Dieses Wissen ist wichtig, ob es um Prävention, Diagnostik oder Versorgung geht, da daran schlicht das Leben hängen kann - gerade bei Herzerkrankungen. Weiterlesen …

Über die Bedeutung der Diagnose

Endometriose?

von Pressemitteilung

Wie jedes Jahr im März machen betroffene Frauen weltweit auf die Erkrankung Endometriose aufmerksam.
Es fehlt an Forschung, Information und Versorgung, obwohl geschätzt 1 von 10 Frauen im Laufe ihrer reproduktiven Lebenszeit daran erkrankt, mit oft schwerwiegenden Folgen.
Weil die Symptome, vor allem Unterleibsschmerzen, nicht ernst genommen werden, dauert es im Durchschnitt 10 Jahre, bis die richtige Diagnose gestellt wird. Weiterlesen …

Iris Münch berichtet über ihre Beweggründe und eine Idee - Heilnetz Eifel

Neu bei Heilnetz

von Martina Porschen

Wann hast du mit deiner Idee, beratend zu arbeiten, begonnen?

Beratend gearbeitet habe ich solange ich denken kann. Die erste Ausbildung in dem Bereich habe ich vor fünf Jahren absolviert: Kundalini Yoga Lehrerin. Danach folgte die Ausbildung zur Yogatrainerin „YIU®Yoga in Unternehmen“. Zurzeit absolviere ich die Ausbildung zur Heilpraktikerin Psychotherapie. Im März 2018 werde ich dazu die Prüfung vor dem Gesundheitsamt Köln ablegen.

 

Was ist dein Herzensanliegen dabei?

Menschen zu befähigen ihren Wert und ihr Potential zu entdecken.

 

Was genau finde ich bei dir? Was hält das Ganze zusammen?

Nicht nur Yoga zur Gesunderhaltung und Entspannung: Im Frühjahr 2018 werde ich meinen CoWorking Space - Zentrum für Heilkunde und Gesundheit in Kommern eröffnen.

Die Kooperation von vielen verschiedenen TherapeutInnen, der Netzwerkgedanke und der Genius Loci (der Geist des Ortes).

 

Hast du ein Konzept?

Das Konzept des CoWorking Space – Zentrum für Heilkunde und Gesundheit:

TherapeutInnen und GesundheitsdienstleisterInnen wie HeilpraktikerInnen, OsteopatInnen, Masseure, YogalehrerInnen u.v.m. haben hier die Möglichkeit Räume stundenweise anzumieten.  Es wird vier professionell und ästhetisch ausgestattete Räume geben, die jeden dazu einladen bald wieder zu kommen. Ein monatliches Werbebudget wird gezielt dazu eingesetzt neue PatientInnen und KlientInnen zu finden und die ganzheitlichen Heil- und Gesundheitsanbieter einem breiten Nutzerkreis bekannt zu machen. Eine gemeinsame Webseite bietet jedem Therapeuten die Chance, seine Leistungen darzustellen. Zudem gibt es die Möglichkeit zentral Termine zu vergeben, vielleicht sogar mit einer Erreichbarkeit von 8-20 Uhr, an sieben Tagen die Woche.

Neben den Therapieräumen plane ich noch einen Networking Raum. Hier könnten, an einem großen Tisch, Gespräche mit den KollegInnen geführt werden, Vor- und Nachbereitung statt finden oder einfach nur ein Kaffee getrunken werden. Kollegialer Austausch kann selbstverständlich erfolgen.

 

Warum glaubst du, braucht die Welt genau dieses Angebot?

ThearpeutInnen können ihr Potential im CoWorking Space – Zentrum für Heilkunde und Gesundheit bestmöglich entfalten. Potentiale zusammengebracht potenzieren sich... Networking ist die Arbeitsform der Zukunft.

KlientInnen und PatientInnen haben den Vorteil verschiedene Fachrichtungen an einem Ort zusammen zu haben, sodass sie schneller zu der für sie geeigneten Therapieform gelangen. Zudem ist die telefonische Erreichbarkeit gewährleistet.

Insgesamt liegt mir die Stärkung der ganzheitlichen Heilkunde und Gesundheitsdienste zum Wohle von KlientInnen, PatientInnen und TherapeutInnen am Herzen.

 

Vielen Dank Iris Münsch - wir wünschen Dir gutes Gelingen!

 

 

Frauen und Schmerz

Clio Heft 85 zu Schmerz

von Pressemitteilung

Schmerzen sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Schätzungsweise 10-20 Prozent der Menschen in Deutschland, das sind 8 bis 16 Millionen, sind allein von chronischen Schmerzen betroffen. Oft dauert es lange, bis die Diagnose geklärt ist. Jede/r fünfte ist der Meinung, dass ihre Schmerzen nicht adäquat behandelt werden. Und Schmerzen haben Auswirkungen - auf die eigene Befindlichkeit, auf Beziehungen und Privatleben, auf den Beschäftigenstatus etc.

Die aktuelle clio, Heft 85, widmet sich diesem Thema, beleuchtet aktuelle Erkenntnisse, die Genderspezifik, greift insbesondere Schmerzen auf, unter denen Frauen leiden, und stellt Möglichkeiten des Umgangs vor, die erprobt sind, aber nicht unbedingt bekannt. Weiterlesen …

Brustkrebsaktionsmonat Oktober

Brustgesundheit stärken

Jedes Jahr im Oktober rückt das Thema Brustkrebs in den Mittelpunkt. Im Frauengesundheitszentrum und mit der Zeitschrift CLIO Nr. 81 bieten wir viele wertvolle Informationen, wie Frauen ihre Gesundheit stärken können, was Brustkrebsprävention heute bedeuten kann und welche Rolle Umweltbelastungen bei der Entstehung von Brustkrebs spielen. Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Gesundheits- und Fitnesstag im Seepark Zülpich

: Es ist soweit - am kommenden Sonntag stellen sich AnbieterInnen von Heilnetz-Eifel erstmals gesammelt einer breiten Öffentlichkeit. Sie dürfen ausprobieren! Ob Sie Kundalini-Yoga oder auch YUI® - Yoga für Unternehmen ausprobieren möchten - entscheiden Sie entsprechend Ihrer Interessen und Ihrer Zeit. Sie können sich informieren! Vielleicht treffen wir uns im Vortrag über die Wirkung unserer Gefühle auf unseren Körper oder bei der Vorstellung eines alternativen Schlankheitsprogrammes - den mentalen Programmen natürlich - es lohnt in jedem Fall! Therapeutische Anwendungen, in diesem Fall u.a. die Sandspieltherapie, ungehemmt ausprobieren, Fragen stellen und Ideen entwickeln - wir stehen für Sie zur Verfügung. Sie dürfen selbst mitmachen! Ansprechpartner von Heilnetz-Eifel.de finden Sie vor und im Seeparkgebäude! Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten. Unser Netzwerk darf wachsen, denn die ganzheitliche Gesundheit steht bei uns im Fokus. Wir empfehlen Sie mit Ihren besonderen Methoden gerne weiter.   Sie besuchen, was Sie interessiert! https://www.seepark-zuelpich.de    

Alles eine Frage der Hormone?

: Hormone sind allgegenwärtig in unser aller Leben. Körpereigene Hormone sind essentiell für das Leben und Wohlbefinden - einerseits. Andererseits sind heutzutage synthetische Hormone im Leben vieler Frauen und Mädchen scheinbar selbstverständlich verortet. Und auch in der Umwelt befinden sich inzwischen eine Unmenge an hormonell wirksamen Stoffen und Chemikalien, mit gesundheitlichen Risiken, ohne dass wir darüber informiert sind.

Frauenkongress in Bielefeld

: Zum 30 jährigen Bestehen organisiert Lachesis e.V. einen interdisziplinären Kongress mit Heilpraktikerinnen, Schulmedizinerinnen, Wissenschaftlerinnen, Beraterinnen, Gesundheitspädagoginnen. Zu diesem Kongress und der Frauenparty möchten wir Sie herzlich einladen.

Frauengesundheitskongress in Bielefeld

: Der Frauengesundheitskongress "Frauengesundheit selbst.und.bestimmt,", der vom 10.-12. Februar 2017 in Bielefeld stattfinden wird, wirft sein Licht mit einem tollen Programm voraus.

Lachesis-Zeitschrift zum Thema Burn-Out

: Die neue Lachesis-Zeitschrift ist mehr als gelungen: Sie ist eine Bereicherung zum viel beschriebenen Thema Burn-Out, in diesem Fall mit einem Schwerpunkt auf Frauenerleben. Sehr kostbar ist beispielsweise ein Artikel zum Thema: Burn-Out und Kostenerstattung mit zahlreichen Links und Adressen, die für BehandlerInnen und damit auch für KlientInnen hilfreich sind. Die Heilnetz-Redaktion empfiehlt diese Ausgabe ohne Einschränkung.http://www.lachesis.de/index.php/zeitschrift/ausgaben/371-zeitschrift-nr44